Heretoir + Wear Your Wounds // Hamburg @ Hafenklang, Hamburg [15. April]

Heretoir + Wear Your Wounds // Hamburg


161
15.
April
21:00 - 23:59

 Facebook-Veranstaltungen
Hafenklang
Große Elbstrasse 84, 22767 Hamburg
Heretoir,
Atmosphäre und Emotion gepaart mit progressivem, rhythmusgeladenem Metal und der Veträumtheit von Post Rock und Shoegaze – das ist Heretoir.

Heretoir ist ein nostalgischer, melancholischer und tröstender Soundtrack in einer kaputten Welt.
2006 von David «Eklatanz» C. gegründet, beschäftigt sich Heretoir konzeptuell und textlich mit der Existenz, Selbstreflektion, Ängsten und Träumen — mit dem Leben in all seinen Facetten. Die Musik soll ein Spiegel für die Entdeckung der eigenen tiefsten Gefühlswelt, der Ängste und der Seele, die in jedem von uns ruht sein.
Nach einer ersten Demo und EP («Existenz” (2008) & ».Existenz.” (2009)), mehreren Compilation-Beiträgen und einer Split-Veröffentlichung mit der Band «Thränenkind” (»Wiedersehen – unsere Hoffnung”, 2010) veröffentlichten Heretoir ihr Debutalbum «Heretoir» am 25.02.2011 via Northern Silence Productions.
Das Thema Verlust vertonend, wurde «Heretoir» sowohl von Fans als auch von der Presse sehr positiv aufgenommen und nicht zuletzt das stimmungsvolle Cover-Artwork von Fursy Teyssier (Les Discrets, ex-Amesoeurs) und das Album-Artwork von Metastazis (arbeitete bereits für Alcest, Anathema, Enthroned, As i lay dying, Gorgoroth u.v.m.) trugen hierzu bei.
Mit der Veröffentlichung des Debutalbums wurden Matthias S. (Bass), Max F. (Gitarre) und Emanuel D. (Schlagzeug) Teil des Line-Ups und das Ein-Mann-Projekt entwickelte sich zu einer vollwertigen Band. Es dauerte nicht lange, bis sich Heretoir Bühnen mit Bands wie Agalloch, Alcest, Dornenreich, Eluveitie, Graveworm, Sólstafir oder Secrets of the Moon teilte.
Parallel zu den Live-Aktivitäten der Band wurde das Re-Recording/Compilation Release «Substanz » im Forester Recording Studio in München komplett neu aufgenommen und erschien am 24.08.2012 über Northern Silence Productions.
Nach erfolgreichen Europatouren mit Agrypnie/Der Weg einer Freiheit und Dornenreich, Auftritten beim Summerbreeze Open Air 2014, dem Rockharz Open Air 2014 & 2015, sowie Support- Shows für die Post Rocker God is an Astronaut und die Melancholie Altmeister Katatonia, konnte sich Heretoir in der atmosphärischen Metalszene einen Namen machen.
2016 verließ Emanuel D. die Band und Nils G. übernahm den Schlagzeugposten.
Nach mehr als 6 Jahren Arbeit veröffentlichte Heretoir am 24.03.2017 ihr lang erwartetes zweites Studioalbum «The Circle». The Circle erhielt von der weltweiten Presse als auch von den Fans sehr gute Kritiken und die Band bewegte sich mit diesem Album einen großes Stück weg von ihren Black Metal Wurzeln hin zu progressiveren Strukturen.
Auf «The Circle» geht es um den Kreislauf von Leben, Tod und Wiedergeburt.
Das Album vereint niederschmetternde Härte mit atmosphärischer Verträumtheit und portraitiert eine emotionale Reise – ein Leben, das der Sonne und der Freiheit gewidmet ist.
Neben einem weiteren spektakulären Coverartwork von Fursy Teyssier ist auf «The Circle» niemand geringeres als Alcest Mastermind Stéphane «Neige” Paut mit einem Gastauftritt zu hören.
Im Zuge der Albumveröffentlichung ging Heretoir 2017 mit den Bands Ghost Bath, Enslaved sowie Kalmah auf drei ausgedehnte Europa-Tourneen, die sie in über 15 Länder führten.
Aktuell arbeitet die Band an einem neuen Studioalbum, das noch 2018 erscheinen soll.

de-de.facebook.com/heretoir/
heretoir.bandcamp.com/
metal.de/reviews/heretoir-the-circle-205988/

Wear Your Wounds
is the product of years of lo-fi solo recordings by Converge founder Jacob Bannon. On this debut album he is joined by guest musicians Kurt Ballou (Converge), Mike McKenzie (The Red Chord, Stomach Earth, Unraveller), Chris Maggio (Sleigh Bells, Trap Them, Coliseum), and Sean Martin (Hatebreed, Cage, Kid Cudi, Twitching Tongues). Together they have created a powerful album that is unlike anything they have ever individually worked on. The album is contains ten emotional songs that call to the slower, more epic leanings of Converge, as well as his previous work in Supermachiner. Bringing to mind the multi-layered approach of Swans and early Pink Floyd, while being as vulnerable as influences Sparklehorse, Songs: Ohia, other like minded artists.

Wear Your Wounds will be performing live at Roadburn Festival 2017 in The Netherlands. For this special appearance, Bannon will be joined on stage by musicians Mike McKenzie (The Red Chord, Stomach Earth, Unraveller, Chris Maggio (Trap Them, Coliseum, Sleigh Bells), Adam McGrath (Cave In, Zozobra, Nomad Stones), and Sean Martin (Hatebreed, Cage, Kid Cudi, Twitching Tongues).

Wear Your Wounds debut album will be released soon on Deathwish.

deathwishinc.com
jacobbannon.com
facebook.com/wearyourwounds

tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=23784

Eintritt: 18.00 € | VVK: 15.00 € | Open: 20:00 | Start: 21:00
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Hafenklang:

Rafiq Bhatia (of Son Lux)
Hafenklang
Rafiq Bhatia • Hafenklang
Hafenklang
Ausverkauft! Die Nerven - Fake Tour Hamburg
Hafenklang
Grind over Europe II - Exhumed / Rotten Sound / Implore
Hafenklang
Wisecräcker - Hafenklang / Hamburg
Hafenklang
Steakknife + Terra Flop at Hafenklang-Hamburg
Hafenklang
Eyehategod - USA + The Moth - HH
Hafenklang
Sea-Watch Solitour-Finale m/ Sven Dohse, Rolandson u.a.
Hafenklang
Elder + King Buffalo
Hafenklang
Xeno & Oaklander (Minimal Electro - US)
Hafenklang
NAP EYES (CAN/Jagjaguwar) I Hamburg show + Wait Wait
Hafenklang
15th Anniversary / For Dancers Only! & Treasure Sounds
Hafenklang
Christian Death + Nox Interna, Hamburg
Hafenklang
Hockey Dad (Surf Rock, US)
Hafenklang
Caspian Live in Hamburg, Germany at Hafenklang
Hafenklang
We Are Soupherb
Hafenklang

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Hamburg :

18. Lange Nacht der Museen
Deichtorhallen Hamburg
Foo Fighters: Concrete And Gold Tour '18
Trabrennbahn Bahrenfeld
Komm tanzen Festival Open Air 2018
StrandPauli
Spring Beer Day 2018
Altes Mädchen
Discomove Hamburg 2018
Harburg Hafen
ELBJAZZ 2018
Hamburger Hafen
Body Count Feat. ICE-T // Ausverkauft
Grosse Freiheit 36
Osterstraßenfest 2018
Osterstraße, 20255 Hamburg, Deutschland
Hamburg Harley Days 2018
Hamburg Harley Days
Franzbrötchenwettbewerb - Wer backt das beste Franzbrötchen 2018
Museum für Hamburgische Geschichte
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!