Flimmern: Brainery beim Flexiblen Flimmern im Warburghaus @ Warburg-Haus, Hamburg [vom 13. bis 14. Juni]

Flimmern: Brainery beim Flexiblen Flimmern im Warburghaus


70
13. - 14.
Juni
19:00 - 19:00

 Facebook-Veranstaltungen
Warburg-Haus
Heilwigstraße 116, 20249 Hamburg, Germany
Moin moin Flimmerer,

euer mobiles Kino lädt euch auch dieses Jahr gemeinsam mit dem Warburg-Haus zu zwei besonderen Abenden in den historischen, ellipsoiden Saal des Hauses.
Das Warburg-Hauses fragt 2018/19 in seinem Schwerpunktthema «Politische Emotionen» Angst, Sorge, Empörung oder Verachtung, aber auch Vertrauen, Hoffnung, Mitleid, Empathie oder Sympathie werden momentan als politische Kräfte verstärkt diskutiert. Über die zentrale Rolle von Emotionen in politischen Prozessen scheint man sich zwar einig zu sein: Sie gelten als Movens sowohl von Protestbewegungen als auch als Faktor in demokratischen Meinungsbildungsprozessen, sie scheinen den Zusammenhalt politischer Gebilde zu garantieren, sie sind verantwortlich für massenpsychologische Phänomene wie Umsturz und Revolution oder für das Kippen dieser Bewegungen in Terror und Schrecken. Die Einschätzungen des Phänomens divergieren indes beträchtlich. Während die einen den Mangel an ›politischer Leidenschaft‹ bedauern, warnen andere vor Hysterie, vor ›Wutbürgern‹ und vor einer emotionsgesteuerten Politik. Sind ›Gefühlspolitiken‹ also legitim oder wäre vielmehr generelle Skepsis gegenüber emotionalen Überwältigungsstrategien geboten? Sollen und können politische Entscheidungen überhaupt rational getroffen werden,
oder sind Emotionen aus der Politik schlicht nicht auszutreiben? Wie wäre eine von Emotionen freie Verhandlung politischer – als das Gemeinsame betreffende – Themen überhaupt denkbar?
Dazu zeigen wir den folgenden Film über Noam Chomsky und die Brainery führt gekonnt und spritzig in den Film ein.

Der Film: «Die Konsensfabrik» Mark Achbar, Peter Wintonick, CAN, AUS, FIN, NOR 1992, 167 min

Der Film dokumentiert das Leben, die Arbeit und die Ansichten des US-amerikanischen Intellektuellen Noam Chomsky über eine Zeitspanne von fünfundzwanzig Jahren hinweg. Er kritisiert darin vor allem das Hegemoniestreben der USA, die Einflussnahme von Großkonzernen auf die Massenmedien sowie andere Formen der Medienzensur. Eine besondere Rolle in Chomskys Medienkritik spielt die Berichterstattung der New York Times über die völkerrechtswidrige Besetzung Osttimors durch Indonesien. Die indonesischen Verbrechen seien seiner Ansicht nach heruntergespielt bzw. ignoriert worden, weil Indonesien ein enger Verbündeter der USA war. In diesem Zusammenhang wird das so genannte Propagandamodell Chomskys behandelt, mit dem er den Einfluss von Interessengruppen auf die Berichterstattung der Massenmedien in Demokratien zu erklären versucht.

Termine:
Mittwoch 13 Juni 2018 Einlass 19:00 Filmbeginn 20:00 Einführung durch Pia Schaf von der Brainery
Donnerstag 14. Juni 2018 Einlass 19:00 Filmbeginn 20:00 Einführung durch Pia Schaf von der Brainery

ACHTUNG: Diesmal gibt es nur passende Getränke zum Film und keine Speisen

Reservierungen unter: [email protected]
Kino 12 EUR

Zum Ort: Warburg-Haus Heilwigstr. 116, 20249 Hamburg
Die Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg in der Heilwigstraße 116 (2 Minuten entfernt von der U-Bahn Kellinghusenstr.) wurde 1925-1926 errichtet. Der 13-jährige Aby Warburg überließ seinem ein Jahr jüngeren Bruder Max die künftige Leitung der familieneigenen Bank für die Zusage, Aby sämtliche gewünschte Buchankäufe zu finanzieren. Daraus entstand eine öffentliche Institution mit 60.000 Büchern. Angesichts der Bedrohung durch den Nationalsozialismus emigrierte die jüdische Institution 1933 nach London.

Hinter der an die großen öffentlichen Bauten Schumachers erinnernden Backsteinfassade bildet der imposante ellipsoide, in den Garten reichenden Lese- und Vortragssaal das Zentrum des Baus. Warburg bezeichnete ihn als „Arena der Wissenschaften“. Da sich nur ein kleiner Teil der Bibliothek im Lesesaal aufstellen ließ, sorgte modernste Technik dafür, dass die Bücher aus dem Magazintrakt über eine Nische in den Lesesaal gelangten, ohne die Bibliotheksbesucher bei ihrer geistigen Arbeit zu stören. Auch bei Vorträgen kam modernstes Gerät zum Einsatz, Bildprojektion hat also Tradition im Warburg-Haus.

Seine Forschungen trieben Warburg weit über die Kunstgeschichte hinaus. Von den Malern der italienischen Frührenaissance reichte sein Forschungsgebiet zu den indianischen Ritualen in Nordamerika des ausgehenden 19. Jahrhunderts, vom magischen Kult bis zur modernen Technik. Warburg arbeitete über Disziplinen hinweg und ordnete seine Bibliothek so, dass die Anordnung der Bücher assoziativ seine besondere Forschungs- und Denkwege nachzeichnete.

Über dem Eingang zur Kulturwissenschaftlichen Bibliothek ist in griechischen Lettern das Wort „Mnemosyne“ eingemeißelt. Mnemosyne, die Göttin der Erinnerung und Mutter der neun Musen, markiert auch Aby Warburgs Zugang zur Kunstgeschichte. Sein Lebenswerk war dem Versuch gewidmet, den Einfluss der Antike auf die Neuzeit — bis hin zur Gegenwart — als Effekt kultureller Erinnerungsprozesse zu beschreiben. Bilder, so die Idee, werden nicht nur bewusst weitergegeben und angeeignet, sondern können auch unterschwellig wirken, um irgendwann als aktuelle Bilder wieder an die Oberfläche der Wahrnehmung zu geraten.

warburg-haus.de

Stöbert schön in eurem Leben

Holger

Flexibles Flimmern — Filme in Bewegung
mehr unter flexiblesflimmern.de
http://facebook.com/pages/Flexibles-Flimmern-Filme-in-Bewegung/38159929885
Diskussion
image
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinterlassen.
Registrieren Sie sich schnell oder autorisieren Sie sich.

Die nächsten Veranstaltungen @ Warburg-Haus:

Communico Live Hamburg
Warburg-Haus

Das am meisten erwartete Veranstaltungen in Hamburg :

Schlagermove Hamburg 2018
Hamburg, Germany
Ed Sheeran - Open Air - Hamburg (VVK)
Trabrennbahn Bahrenfeld
Beach Parties Hamburg
Events und Angebote Hamburg
Ed Sheeran - Trabrennbahn Bahrenfeld, Hamburg - Ausverkauft
Trabrennbahn Bahrenfeld
Alle Farben - Sechs Stunden Open Air 2018 in Hamburg
MS Dockville
Ed Sheeran open air in Hamburg
Trabrennbahn Bahrenfeld
Vogelball 2018
VOGELBALL
Weed & Chill Open Air ❤︎ Hamburg
Stadtpark Hamburg
Sonne Boat & Sterne 2018
Beginner - Open Air Am Großmarkt Hamburg
Open Air am Großmarkt
Die populärsten Veranstaltungen in Deinem News Feed!